Streckenbeschreibung

Startpunkt ist der Marktplatz. Die Wanderung ist sehr abwechslungsreich. Es geht teilweise durch kleine Gassen, durch Wiesen und über Feldwege. Interessante oder geschichtsträchtige Orte auf der Strecke sind: Der Marktplatz, die Sankt Nikolaus Kirche, die schönen Aussichten in den Feldern rund um Kettenis, das Schloss Tal, das Schloss Libermé, das Schloss Waldenburghaus, der Fussfall zum Heiligen Rochus, das Schloss Weims. Es handelt sich um eine leichte Wanderung, die auch bei nassem Wetter problemlos zu gehen ist. Sie ist nicht für Kinderwagen geeignet. Sie kann mit der Wanderung Eupen Oberstadt: Stadtbach-Grenzsteine-Stockem kombiniert werden. Einkehrmöglichkeiten finden Sie unterwegs eventuell in der kleinen Wirtschaft "Klosei". Im Stadtzentrum steht ihnen alles nur Erdenkbare zur, nicht einfachen, Auswahl.

  • Winterfest
  • Asphaltiert
  • Waldweg
  • Querfeldein
  • Wandern
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung