Chudoscnik Sunergia

Junge SchauspielerInnen und SchülerInnen erzählen von Gerechtigkeit und Zivilcourage. Frei nach dem Märchen von Jewgeni Schwarz. Auf Deutsch, ab 12 Jahre.


Lanzelot, der professionelle Held und Reisende, will die Drachenstadt vom Ungetüm befreien. Seit 400 Jahren lebt das Volk lächelnd unter der Gewaltherrschaft des Drachen und hat sich in sein Schicksal ergeben…

Eine Produktion über menschliche Solidarität, Mut und Veränderungsdrang nach dem politischen Märchen von Jewgeni Schwarz. Ironisch, tiefgründig und mit viel Humor.

Ensemble:
Spiel: Jakob Bertram, Marie Dolders, Gabriel Henkes, Dario Köster, Elisa Mahad
Musik: Nikita Zolotar
Kostüme: Petra Kather
Bühnenbild/Licht: Nicky Eicher, Céline Leuchter, Gerd Vogel
Dramaturgie: Daniela Scheuren
Regie: Helga Kohnen

 

 

Information

19h00 06. März 2022 Alter Schlachthof Rotenbergplatz 17 4700 Eupen

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung