Dank glücklicher Umstände findet das traditionelle Jahreskonzert des Symphonischen Blasorchesters der Belgischen Eifel dieses Mal an einem eher ungewöhnlichen Ort statt.
Tatsächlich stellt der Kirchenraum des Garnstock-Klosters durch seine erstaunliche aber nicht minder interessante Akustik besondere Anforderungen an die Musiker von Blas- und Schlagzeuginstrumenten. Dieser Herausforderung stellt sich das sbbe unter der Leitung von Roland Smeets nur allzu gerne.
Zur Aufführung gelangen einige originelle Werke für Blasorchester von Ray Farr, Jacob de Haan und James Barnes, sowie die Ouvertüre aus der Oper „Le Calife de Bagdad“ des französischen Komponisten François-Adrien Boieldieu.


Sehr stimmungsvoll verspricht der Abschluss mit einer rockigen Hommage an Johann Sebastian Bach und afro-amerikanischen Spirituals zu werden.

Herzliche Einladung an alle!

Information

17h00 28. November 2021 Kloster Garnstock Route d'Eupen 224 4837 Baelen

Kontakt

info@kultkom.be

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung