Am 25. und 26. September organisieren die Stadt Eupen, der Rat für Stadtmarketing und die VoG "Die Unterstadt - ein starkes Viertel" in der Unterstadt in der Haasstraße ein Volksfest.


Wegen der Schäden des Hochwassers auf dem Scheiblerplatz findet das Volksfest an Stelle der Unterstädter Kirmes statt. Ziel des Festes ist es, den Zusammenhalt der letzten Wochen zu feiern sowie allen ein paar Stunden Auszeit und Erholung zu ermöglichen. Während zwei Tagen wird die Haasstraße also Schauplatz dieses festlichen Ausdrucks der Eupener Solidarität.

Samstags locken zwischen 17.00 und 24.00 einige DJs die jugendlichen Besucher an. Gute Stimmung ist garantiert.
Sonntags lädt das Programm zwischen 11.00 und 22.00 Uhr ein breiteres Publikum zum Verweilen ein. Für Jung und Alt, es ist für jeden etwas dabei:


• Frühschoppen
• Kaffee und Kuchen
• Musikalische Untermalungen
• Hüpfburgen

An beiden Tagen sorgt der Getränkestand das Pfadfinder für Erfrischung. Ein Imbissstand vervollständigt neben dem Kuchenbuffet am Sonntag die Beköstigung.
Wir danken den Pfadfinderinnen der Einheit Maria Goretti und den Pfadfindern der Einheit Franz von Assisi für ihre Unterstützung beim Ablauf des Volksfestes.

Wir freuen uns auf einen geselliges Volksfest!

❗️ Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Es werden maximal 400 Gäste gleichzeitig eingelassen.

Information

17h00 25. September 2021 Haasstrasse Haasstraße 4700 Eupen

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung