Compositions with live electronics

Von 2017 bis 2020 war Paul Pankert „Künstler Ostbelgiens“. Zum Abschluss dieser Zeit erschien die CD „Connected“, welche bei diesem Konzert live vorgestellt. Charakteristisch für Paul Pankerts Kompositionsprozess der letzten Jahre ist die Verwendung der Live-Elektronik. Nicht verwunderlich, ist doch die Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft ein prägendes Element unserer Zeit – so natürlich auch in der Kunst und der Kompositionstechnik.

Pankert verzichtet hier keineswegs auf die Expressivität live gespielter Instrumente. Deren Klänge werden jedoch zusätzlich über Instrumentenmikrophone in den Computer geleitet, dort nach Bedarf elektronisch transponiert, moduliert, verzögert, gefiltert, geloopt ... und in Echtzeit wieder über Lautsprecher ausgegeben. Die Programmierung der Elektronik wird hierbei zum grundlegenden Bestandteil der Komposition.

Information

11h00 05. September 2021 PopUp Eventlocation im Eupen Plaza Bahnhofstraße 31 4700 Eupen

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung