6.2 km, n/a

Streckenbeschreibung

Startpunkt ist der Parkplatz in der Nähe des "Clowns" an der Bergstraße. Der Weg geht größtenteils durch Parks und Wiesen in der Umgebung von Eupen. Der Großteil der benutzen Wege ist nicht makadamisiert, außer ein Stück wenig befahrener Straße zum Ende der Wanderung. Interessante oder geschichtsträchtige Orte auf der Strecke sind: Der alte Schlachthof mit dem Regiomarkt, die überwältigende Aussicht am Limburger Weg, die ehemaligen Grenzsteine "Preussen-Belgien", die beiden schönen Kapellen, die Burg Stockem und der Marktplatz. Es handelt sich um eine leichte Wanderung, die auch bei nassem Wetter problemlos zu gehen ist. Sie ist nicht für Kinderwagen geeignet. Sie kann mit der Wanderung Eupen Oberstadt: Nispert-Schönefeld-Oberste Heide kombiniert werden. Einkehrmöglichkeiten finden sie unterwegs nicht. Am Ende der Wanderung steht ihnen allerdings alles nur Erdenkbare zur, nicht leichten, Auswahl.

  • Winterfest
  • Waldweg
  • Querfeldein
  • Wandern