Wegen der Trockenheit herrscht aktuell akute Brandgefahr im Hohen Venn.

Deshalb ist der Zugang zu den Naturschutzgebieten im Hohen Venn für Besucher ab dem 19.04.2019 untersagt. Das Verbot wird an den Eingängen der betroffenen Vennflächen durch rote Fahnen angezeigt. Die Wanderer sind gebeten, sich strikt an die Verbotszonen zu halten. Mehr