Werner Pirard verkauft Hähne für Unterstädter Flutopfer

Der bekannte Eupener Ex-Wirt und frühere AS-Eupen-Spieler Werner Pirard will die von der Hochwasserkatastrophe getroffene Unterstadt unterstützen.

Pirard ist seit Jahrzehnten leidenschaftlicher Sammler von Hähnen aller Art. Ein Teil seiner Sammlung soll jetzt bei einer Ausstellung verkauft werden. Der Erlös geht an die Überschwemmungsopfer.

Als gebürtiger Unterstädter habe ihn die Flutkatastrophe vom 14. Juli zutiefst berührt, so Pirard in einer Pressemitteilung. Zusammen mit den Eupener Damen Service Clubs Soroptimist und Inner Wheel veranstaltet er am Wochenende vom 23. und 24. Oktober in der ehemaligen Konditorei Matadi in der Klosterstraße eine große Hähneausstellung.

Von kleinen einfachen Hähnen bis hin zu edlen Murano- oder Porzellan-Hähnen sei alles dabei, bei Preisen von fünf bis 200 Euro. Auch Bilder mit Motiven von Hähnen werden angeboten.

Das gespendete Geld wird über den Vinzensverein integral den Eupener Flutopfern zugute kommen.

 

Klosterstrasse 11

Ehemalige Bäckerei Matadi

Information

11h00 23. Oktober 2021  - 24. Oktober 2021 Klosterstrasse Klosterstraße 11 4700 Eupen

Kontakt

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung