Foto: Jannis Mattar

Das IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst bietet diesen Sommer ein Ferienatelier für Kinder von 7 bis 12 Jahren an.
Ausgehend von den verschiedenen Ausstellungen im Museum (Videoinstallationen, szenografische Elemente, Skulptur, großformatige Malerei) stellen wir uns die Frage, was sonst noch Kunst sein kann, oder aus was man Kunst machen kann.
Eins steht fest, es wird gesammelt! Ob Bilder, Wörter, Töne oder Farben, ob mit der Kamera, den Händen, den Ohren, oder Stift und Papier. Jeden Tag wollen wir mit einer anderen Technik unsere Umgebung unter die Lupe nehmen und überrascht werden. Ob drinnen oder draußen, bei Regen und Sonnenschein. Wetterfeste Kleidung erwünscht!
Wir bleiben nicht nur im Museum, sondern schauen uns auch außerhalb des Museums nach schönen, lustigen, oder seltsamen Dingen um. Dabei bedienen wir uns an nichts anderem als dem Leben selbst. Am Freitag werden die während der Woche entstandenen Projekte zusammengelegt, vermischt und für die Familien präsentiert.

Alter
7 bis 12 Jahre


Kosten
140 Euro pro Kind

Anmeldung
Bitte per Email anmelden - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ( und folgende Informationen angeben: Name und Alter des Kindes, Adresse, Kontakttelefonnummer


10 Plätze stehen zur Verfügung. Um Anmeldung wird bis zum 9. Juli 2021 gebeten.

Leitung des Workshops:
Charlotte Bohn und Maurice Nyssen

 

 

 

Information

09h00 26. Juli 2021  - 30. Juli 2021 IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst Rotenberg 12 B 4700 Eupen

Kontakt

+32 (0)87 56 01 10 guesnet@ikob.be www.ikob.be

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung