Kriechende Lichter in der Dunkelheit,
ein lebloser Körper auf dem Asphalt und
ein Bauer, der seine Heuernte einfährt…

 

Im Kurzfilm von Joshua Cremer verschmelzen Realität und Fiktion und formen einen Tanz zwischen Kontrolle und Hingabe.

 

Eupen Premiere: Sa. 12/06 | So. 13/06

Filmstart: jeweils um 20 Uhr

Foyer: offen (nach der Filmvorstellung)

 

Im Kurzfilm von Joshua Cremer verschmelzen Realität und Fiktion und formen einen Tanz zwischen Kontrolle und Hingabe. Nach einigen Monaten der Vorproduktion startete Joshua Cremer Anfang August 2020 gemeinsam mit Roger Arens (Kamera/Regie-Assistenz), Chris Eyre-Walker (Kamera/Licht), Dany Gallo (Musik/Sound), sowie den Hauptdarstellern Joé Keil, Mary Schumacher, Roland Schumacher, Nicole Adams und vielen anderen Nebendarstellern und Unterstützern die 11-tägigen Dreharbeiten zum Filmprojekt THE REPAIRER.

Der Kurzfilm wurde hauptsächlich im ostbelgischen Dorf Weisten und der anliegenden Umgebung gedreht. Nach weiteren spannenden und intensiven Monaten der Arbeit am Schnitt sowie an der Musikproduktion kann es das Team kaum erwarten, das nun fertige Filmerlebnis (endlich) zur Welt zu bringen.

 

Unter Vorbehalt: Wenn es die Corona-Maßnahmen zulassen sollten, ist das Foyer nach dem Film zugänglich – Kinobesucher können im Foyer des Jünglingshauses (Neustraße 86) den Abend ausklingen lassen und sich bei dem ein oder anderen Getränk noch über den Film austauschen. Um Reservierung im Vorfeld wird gebeten.

 

Information

20h00 12. Juni 2021  - 13. Juni 2021 Jünglingshaus Neustraße 86 4700 Eupen

Kontakt

+ 32 (0) 87 74 00 28 l.kuckartz@kultkom.be www.kultkom.be

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung