Chudoscnik Sunergia präsentiert

Familienprogramm
Die seltsame und unglaubliche Geschichte des Telemachos bietet aus der Perspektive des Kindes einen überraschend anderen Blick auf eine der bekanntesten und faszinierendsten Geschichten der griechischen Mythologie: die des Helden Odysseus. Ein Solo-(Klassen)zimmerstück ab 7 Jahre, in deutscher Sprache.

Telemachos lebt auf der griechischen Insel Ithaka und geht dort zur Schule. Heute ist er an der Reihe: er hält ein Referat vor der gesamten Klasse. Gestern ist ihm etwas Unglaubliches passiert: Er erhielt – unter seltsamen Umständen – eine Götterzeitung. Durch sie erfährt er zum ersten Mal in seinem Leben direkt die Abenteuer seines Vaters, des Helden Odysseus, König von Ithaka. In Telemachos Kopf schwirren viele Fragen: „Vater. Wo bist du? Wer bist du? Wer bin ich?“ Um sich herum hört er immer wieder: „Du bist der Thronfolger! Du bist der Sohn des Helden!“ Manchmal fragt er seine Mutter: „Bist du sicher, dass er zurückkehren wird?“
Telemachos beschließt, diese Fragen gemeinsam mit den Zuschauern, seinen Mitschülern, weiter zu erforschen. Mit Hilfe der Götterzeitung, erleben sie Abenteuer mit erstaunlichen Kreaturen und folgen dabei den Spuren seines Vaters auf der Suche nach Telemachos eigener Geschichte.

Spiel : Ninon Perez
Regieassistenz : Galia De Backer
Theaterpädagogik : Dario Köster
Dramaturgie : Felix Ensslin
Produktionsassistenz : Roger Hilgers
Regie : Kurt Pothen

Im Rahmen von Theater Starter.

Information

15h00 08. August 2021 Alter Schlachthof Rotenbergplatz 17 4700 Eupen

Veranstaltungsort

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung