Das Brackvenn: geologisch und landschaftlich ein bedeutendes Naturreservat
Natur & Wandern

Das Brackvenn: geologisch und landschaftlich ein bedeutendes Naturreservat

Wann?

25. Okt 2020, 10h00 - 16h00

Wo?

Parkplatz Nahtsief - Eupen

Beschreibung

Wanderung durch die eiszeitlich geprägte Landschaft des Brackvenns.

Die Besonderheit der Palsen oder Lithalsen des Brackvenns und die eiszeitlichen Vorgänge in unserer Region sind Thema dieser ausführlichen erdgeschichtlichen Vennwanderung. In den letzten Jahren sind umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen auch im Brackvenn durchgeführt und dadurch manch attraktive Wasserflächen im Hochmoor neu gebildet worden. Auch der zugewanderte Biber hat zu einer interessanten Veränderung im nördlichen Brackvenn beigetragen. Wie entstand das zernarbte Relief der Vennlandschaft? Welche Faktoren begünstigten die Bildung der Hochmoore? Was hat Kaiser Karl der Große mit der letzten Eiszeit zu tun? Warum eignen sich viele der Lithalsen für beispielhafte Renaturierungsmaßnahmen? Wo und wie entsteht neues Moorwachstum?

 

Details
Naturführer: H.-G. Brunemann, Dipl-Mineraloge
Kilometer: 13 km
Anmeldung: bis 23.10.
Preis Erwachsene: 9,- €
Preis Kinder: 5,- €
Anmerkung: Festes Schuhwerk erforderlich. Rucksackverpflegung für die Mittagsrast empfohlen.
Treffpunkt: Parkplatz Nahtsief (N67), von Mützenich aus auf der rechten Seite(B)

Kontakt

Telefon
+32 (0) 87 / 55 23 13
Webseite
www.ternell.be

Anfahrt

Veranstaltungsort

Parkplatz Nahtsief

Monschauer Straße
4700 Eupen

zur Übersicht Retour Terug
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung